Steffen, Profilbild
Steffen

Liebe Gemeinde,

ich bin von verschiedenen Knallroten gebeten worden, nochmal den aktuellen Stand bezüglich Ü32 und Ü40 zusammenzufassen.

Bei der Weihnachtsfeier und beim Sommerfest sowie nach diversen Trainingsterminen wurde folgendes erarbeitet:

Ab dieser Saison gibt es je eine Ü32 und eine Ü40. Die soziale Aufteilung Senatoren bzw. Diana wird aufgehoben. Einige bisherige Amateure kommen dazu.
Spielberechtigt für die Ü40 ist man ab dem Tag des 40. Geburtstags (Ü32 entsprechend). Natürlich dürfen grundsätzlich auch 40- und 50-jährige noch Ü32 spielen.
Alle ab 40 können also ohne jede Einschränkung für beide Ü-Mannschaften spielen, auch am gleichen Wochenende. Theoretisch auch für die Herren und beide Ü-Mannschaften.
Nur zwischen Erster und Amateure bleibt die bekannte Einschränkung.

Jeder Spieler entscheidet selbst, wann er für welches Team spielt.
Es ist für die Planungen und den sportlichen Fortschritt wünschenswert, wenn sich im Laufe der Saison einigermaßen feste Kader bilden.

Wenn man die beiden Kader der letzten Saison anschaut, fällt auf, dass es mehr Spieler über 40 als unter 40 gibt.
Wir brauchen also dringend Neuzugänge für die Ü32 von außen und von den Herrenmannschaften.
Auch die Ü40 kann noch verlässliche Spieler vertragen.

Für die Ü32 hat sich bis zum ersten Spiel ein kommissarischer Mannschaftsrat gebildet (Niels, Borris, Steffen). Wahl bei der ersten Mannschaftssitzung am 2.Spieltag in Karow.
Für die Ü40 sind das Sascha und andere.

Für eine bessere Übersicht werden beide Mannschaften über den Kadermanager organisiert. Bitte meldet euch so schnell wie möglich an (falls noch nicht geschehen).
Sendet eine Email an Sascha ( sascha(piste)fagel(miuku)gmail(piste)com ), er wird euch eine Einladung zusenden.
https://knallrotwilmersdorfue32-ue40.kadermanager.de/player

Last but not least:
Training ist dienstags ab 19.00 Uhr und mittwochs ab 19.30 Uhr.

Ergänzungen und Fragen, gerne...

Forza Knallrot
Steffen

MarkusH

Gleiches für mich...

Steffen, Profilbild
Steffen

Liebe Gemeinde,

ich bin von verschiedenen Knallroten gebeten worden, nochmal den aktuellen Stand bezüglich Ü32 und Ü40 zusammenzufassen.

Bei der Weihnachtsfeier und beim Sommerfest sowie nach diversen Trainingsterminen wurde folgendes erarbeitet:

Ab dieser Saison gibt es je eine Ü32 und eine Ü40. Die soziale Aufteilung Senatoren bzw. Diana wird aufgehoben. Einige bisherige Amateure kommen dazu.
Spielberechtigt für die Ü40 ist man ab dem Tag des 40. Geburtstags (Ü32 entsprechend). Natürlich dürfen grundsätzlich auch 40- und 50-jährige noch Ü32 spielen.
Alle ab 40 können also ohne jede Einschränkung für beide Ü-Mannschaften spielen, auch am gleichen Wochenende. Theoretisch auch für die Herren und beide Ü-Mannschaften.
Nur zwischen Erster und Amateure bleibt die bekannte Einschränkung.

Jeder Spieler entscheidet selbst, wann er für welches Team spielt.
Es ist für die Planungen und den sportlichen Fortschritt wünschenswert, wenn sich im Laufe der Saison einigermaßen feste Kader bilden.

Wenn man die beiden Kader der letzten Saison anschaut, fällt auf, dass es mehr Spieler über 40 als unter 40 gibt.
Wir brauchen also dringend Neuzugänge für die Ü32 von außen und von den Herrenmannschaften.
Auch die Ü40 kann noch verlässliche Spieler vertragen.

Für die Ü32 hat sich bis zum ersten Spiel ein kommissarischer Mannschaftsrat gebildet (Niels, Borris, Steffen). Wahl bei der ersten Mannschaftssitzung am 2.Spieltag in Karow.
Für die Ü40 sind das Sascha und andere.

Für eine bessere Übersicht werden beide Mannschaften über den Kadermanager organisiert. Bitte meldet euch so schnell wie möglich an (falls noch nicht geschehen).
Sendet eine Email an Sascha ( sascha(piste)fagel(miuku)gmail(piste)com ), er wird euch eine Einladung zusenden.
https://knallrotwilmersdorfue32-ue40.kadermanager.de/player

Last but not least:
Training ist dienstags ab 19.00 Uhr und mittwochs ab 19.30 Uhr.

Ergänzungen und Fragen, gerne...

Forza Knallrot
Steffen

Mehr Nachrichten lesen